Fotoromanza



SS 2022

Termine

Startdatum: 12.04.2022
Enddatum: 19.07.2022
Dienstag: 11:00 - 18:00
wöchentlich


Lehrveranstaltung
auch geöffnet für

Studiengänge

Produktdesign
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Atelier Prof. Maksimovic


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

20


Anmeldeverfahren

Anmeldeinformationen sind zur Zeit nicht einsehbar.


Veranstaltungsart

Atelierprojekt

ECTS

16 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Independent Art Book Fairs, wie die Offprint Paris, schiessen weltweit wie Pilze aus dem Boden. Die Gründe liegen auf der Hand: digital detox – aufgrund der Digitalisierung unseres Lebens hat die analoge Form einer Publikation durch Objekthaftigkeit und bleibende Sichtbarkeit offenbar an Attraktivität gewonnen. Als autonomes Werk rückte die Künstler-Publikation spätestens seit den frühen 1960er Jahren in den Blickpunkt. Vor allem FotografInnen sehen im Buch eine Möglichkeit, aus ihren Bildern selbstbestimmt Narrative zu formen — es wird mit Erzählweise, Form, Duktus und Rhythmus experimentiert. Parallel dazu erfinden die Massenmedien den heute fast vergessenen Fotoroman, damals populär vor allem in Italien und Frankreich. Fotografien zu gruppieren, zu editieren und zu sequenzieren zählt auch zu den Fertigkeiten der Visuelle Kommunikation. Zu Beginn wird die Geschichte der Fotografie anhand ausgewählter Positionen (frühe serielle Fotografie, Bildjournalismus, Fotoroman, etc.) durchquert. Einige wenige zentrale KünstlerInnen- und Fotopublikationen werden exemplarisch analysiert.

Das Projekt zielt auf das genaue Hinsehen, auf den präzisen Umgang mit fotografischen Bildern. Dabei gibt es wenige Spielregeln:
Es geht um den narrativen Zusammenhang von Bildern. Es wird ausschliesslich mit fotografischen, selbst angefertigten Bildern gearbeitet.
Am Ende steht die Produktion eigener Foto-Bild-Geschichten — natürlich ergebnisoffen, was Form und Inhalt angeht.